Ein großes Fest auf einem kleinen Schulhof

Die Vorboten des alljährlichen Schulfestes an den Christlichen Schulen Oßling waren schon seit Tagen auf dem Schulhof sichtbar. Am Mittwoch wurden der Bierwagen und die Tische und Bänke geliefert und von fleißigen Helfern meiner 10.Klasse abgeladen. Gleich am nächsten Tag wurde mit viel Muskelkraft und unter fachkundiger Anleitung des Mitarbeiters der Firma „Bier-Schulze“ das große Festzelt aufgestellt. Die Mädchen meiner Klasse 10 deckten die Tische noch schön ein und dann konnte es auch schon losgehen, unser Schulfest am 24.08.19.
Das Zelt und unser Schulhof schienen aus allen Nähten zu platzen. Niemand wollte sich das Eröffnungsprogramm entgehen lassen, das traditionell mit einer Andacht von Pfarrer Nicolaus eröffnet wurde. Und dann hatten viele Schüler ihren großen Auftritt! Harald und Dominik aus der Klasse 10 als komisches Ehepaar hatten die Lacher auf ihrer Seite. Jasmin verzauberte uns mit ihrem Gesang und Johanna aus der Klasse 6 beeindruckte mit einer Akrobatikvorführung. Auch unsere Grundschüler hatten einen Beitrag zum Programm einstudiert. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und an die Lehrer, die schon vor den Sommerferien begannen für das Programm zu üben.
Bei Kaffee und Kuchen, den dankenswerterweise viele fleißige Muttis gebacken hatten, konnte man im Schatten der Kastanien in aller Ruhe miteinander reden, wir trafen ehemalige Schüler wieder und man hatte Zeit füreinander, die man so im Schulalltag oft nicht findet.
Der nächste Höhepunkt, der alljährliche Sponsorenlauf, ließ nicht lange auf sich warten.
Unsere Schüler gaben bei den hohen Temperaturen wirklich alles und kämpften sich tapfer durch ihre Sportplatzrunden. Ich war sehr beeindruckt von den Leistungen unserer Läufer!
Danach wurde es gemütlicher auf dem Schulhof. Es gab für unsere Kleinsten eine Hüpfburg, Frau Pruski erntete viel Lob für ihr Bodypainting, es gab Geschicklichkeitswettbewerbe und vieles mehr, so dass keine Langeweile aufkam.
Für das leibliche Wohl sorgten die technischen Kräfte, die das Kuchenbuffett vorbereiteten, 140 Fischsemmeln zubereiteten und unzählige Schmalzstullen schmierten. Herzlichen Dank dafür!
Unser Schulfest wäre nicht möglich ohne die Hilfe und Unterstützung der Eltern unserer Schüler, die immer dort aushalfen, wo gerade Hilfe gebraucht wurde. Ob im Bierwagen, am Grillstand oder beim Sponsorenlauf. Wir wissen das sehr zu schätzen und bedanken uns an dieser Stelle herzlich!
Ebenso dankbar sind wir für das Sponsoring der Sparkasse.

Im Namen der Geschäftsleitung.
Daniela Jawinski

Sähen, Pflanzen, Unkraut zupfen, Gießen….

Alle Kinder vom Hort waren mit Befgeisterung dabei, als es hieß den Hortgarten wieder auf Vordermann zu bringen. Abwechselnd wurde die Erde gelockert und das Unkraut entfernt. Gemeinsam beschlossen wir, was alles angepflanzet werden sollte.

Da fielen Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken, Paprika, Brokoli, Kohlrabi, Radischen, Zuckerschoten und Möhren ein.

Als erstes konnten wir die Radieschen ernten, welche wir nach dem waschen, draussen aßen.

Auch die frisch gepflückte Minze war eine Erfrischung in unseren Getränken.

Als Deko für den Hortgarten, brachten die Kinder Gummistiefel mit. Diese bepflanzten wir mit Blumen und Kräutern.

Zusätzlich fertigten wir noch eine Insektentankstelle sowie einen Pflanzturm an.

Wir haben immer noch viel Spaß dabei

 

Die Kinder und Erzieher

Schulanmeldung Klasse 1 Schuljahr 2020/21

Sehr geehrte Eltern der kommenden 1. Klasse 2020/21 an unserer  Christlichen Grundschule,

um eventuellen Irritationen vorzubeugen, geben wir Ihnen nachfolgende gesetzliche Regelungen für die Anmeldung Ihres Kindes zur Information:

  • Eltern sind verpflichtet, zunächst  ihre Kinder  an einer Grundschule in öffentlicher (staatlicher) Trägerschaft anzumelden.
  • Danach wird Ihnen von der staatlichen Schule der Termin der Schuluntersuchung gegeben, welchen Sie auch bitte wahrnehmen.
  • Gleichzeitig können Sie Ihr Kind bei uns anmelden, obwohl Sie es bei der staatlichen Schule ebenfalls angemeldet haben, da unsere Schule an keinen Schulbezirk gebunden ist.

 

  • Mit Vorlage der Schuluntersuchung und nach Abschluß des Schulvertrages Ende November / Anfang Dezember 2019 mit Ihnen teilen wir  der Schulaufsichtsbehörde mit,  welche Schüler an unserer  Schule  zu Schuljahresbeginn aufgenommen werden.

Nach diesen Schritten steht einem fröhlichen Schuleingang am Sonnabend, den 29. August 2020 um 14.00 Uhr unter unseren vier schattenspendenden Kastanienbäumen nichts mehr im Weg.

 

Henry Nitzsche

Vorsitzender

zum Ausdrucken

Klick: Anmeldeformular hier

Schulanmeldung Schuljahr 2020/21

Interesse?

Schulanmeldung

an der Christlichen Grundschule Oßling für das Schuljahr 2020/21:

Die Anmeldung für die 1. Klasse ist bis zum 30.09.2019 möglich.

Im Oktober/ November 2019  wird es 3 Termine zu Schnupperkursen geben. Bitte entscheiden Sie sich für einen Termin!

Alle Grundschüler können im neuen Schuljahr mit dem schuleigenen Bus abgeholt und zurückgebracht werden

Anmeldungen werden unter 035792/59267 oder unter www.evmo.de entgegengenommen.

 

 

Klick: Anmeldeformular hier

 

Christliches Schulhaus Oßling

Wittichenauer Straße 10, 01920 Oßling

Telefon: 035792 59267, Telefax: 035792 59269

info(at)evmo.de

Höhepunkte

10 Jahre Evangelische Mittelschule Oßling

Es war wieder einmal ein herrliches Fest!
Am 26.08.17 feierte die Evangelische Mittelschule Oßling ihr traditionelles Schulfest und es gab gleich mehrere gute Gründe zum Feiern. ...

Ein tolles Sportfest 2017

Alle machten mit und hatten Spass beim Wettkampf, dem leckeren Kesselgulasch - gesponort vom Schulverein - und bei der superstimmung auf dem Platz .....

Herzlich Willkommen

unseren neuen ABC-Schützen 

Unsere Klassen

Klasse 1

Klassenfoto 1te

Klasse 2

Klassenfoto 2te

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen