Schulanmeldung Klasse 1 Schuljahr 2024/25

Sehr geehrte Eltern der kommenden 1. Klasse 2024/25 an unserer Christlichen Grundschule,

ab sofort gelten folgende Anmelderegelungen:

  • Sie brauchen sich nicht mehr an Ihrer zuständigen staatlichen Grundschule anmelden,
    Sie können sich allein an unserer Schule anmelden.
  • Wir vermitteln Ihnen danach den Termin zur Schuluntersuchung
  • Mit Unterzeichnung des Schulvertrages für Ihr Kind melden wir Ihr Kind bei der staatlichen Schule ab.

Nach diesen Schritten steht einem fröhlichen Schuleingang am Sonnabend, dem 3. August 2024 um 14.00 Uhr im Festzelt unter unseren vier schattenspendenden Kastanienbäumen nichts mehr im Weg.

Henry Nitzsche - Geschäftsführer

zum Ausdrucken

Klick: Anmeldeformular hier

Ein gelungenes Sportfest

Bei bestem Wetter fand am 23.5.2024 unser diesjähriges Sportfest statt. Alle Kinder gaben beim Weitwurf, Weitsprung, Sprint und am Schluss beim 800 m Lauf ihr Bestes. Alle wurden lautstark angefeuert, so dass keiner aufgegeben hat. Das war super!

Zwischen den einzelnen Disziplinen blieb ausreichend Zeit für Spaß und Spiel. Der große Sportplatz wurde ausreichend genutzt zum Fußball spielen, Toben, Tanzen usw.

Die Auswertung aller Ergebnisse erfolgt dann zu unserem Badetag in Burkau.

Vielen Dank an Frau Kahle und alle fleißigen Helfer an diesem Tag.

Ergebnisse Sponsorlauf Schulfest 2023

Ergebnisse Sponsorlauf Schulfest 2023:

  • Klasse 1a: 563,00 €
  • Klasse 1b: 450,00 €
  • Klasse 2: 1382,00 €
  • Klasse 3: 1088,60 €
  • Klasse 4: 1158,40 €

Grundschule:  4.642,00 €

  • Klasse 5: 1411,50 €
  • Klasse 6: 1192,00 €
  • Klasse 7a: 552,00 €
  • Klasse 7b: 665,00 €
  • Klasse 8: 943,50 €
  • Klasse 9: 672,70 €
  • Klasse 10a: 229,50 €
  • Klasse 10b: 555,00 €

Mittelschule:   6.221,20 €

Gesamt:    10.863,20 €

Wir danken allen Sponsoren für die großzügigen Spenden und allen Schülern für die vielen gelaufenen Runden.

Verwendung:

  • Eigenanteil mgl. Schulneubau Grundschule: 5.500 €
  • Stühle Lehrerzimmer Schulstraße 8: 420 €
  • Fachschaft Biologie / Chemie: 3.200 €
  • Fachschaft Geschichte / Erdkunde: 800 €
  • Fachschaft Deutsch: 500 €
  • Fachschaft Englisch: 500 €

Gesamt: 10.920,00 €

Mit dem Gottesdienst in die Weihnachtsferien

Von allen Schulgottesdiensten an den Christlichen Schulen Oßling mag ich den Weihnachtsgottesdienst am liebsten.
Alle Schüler, Lehrer, Erzieher und die Angestellten unserer Schulen treffen sich am letzten Schultag vor Weihnachten in der Kirche zu Oßling.
Wir wurden vom Chor der Grundschule, unter der Leitung von Frau Seiler, mit fröhlichen und besinnlichen Liedern auf das Weihnachtsfest eingestimmt. Das haben die kleinen Sänger und Sängerinnen wirklich toll gemacht. Danke.
Diakon Vogel brachte uns die Weihnachtsgeschichte und den Sinn der Adventszeit in seiner Predigt nahe. Wenn dann ein Chor aus vielen Stimmen „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ anstimmt, dann ist das schon ein besonderer Moment und man spürt, dass Weihnachten nun wirklich vor der Tür steht. Dieser Augenblick des Innehaltens tut uns allen in dieser Zeit wirklich gut.

Im Namen der Geschäftsführung, der Lehrer und Angestellten der Christlichen Schulen Oßling wünsche ich unseren Schülern und ihren Familien gesegnete Weihnachten mit Zeit um zur Ruhe zu kommen und einen guten Start ins Jahr 2024.

Daniela Jawinski

Auf zur Vogelhochzeit

Alle Kinder unserer Grundschule besuchten am 8.2.2024 das Schülerkonzert „Der mit dem Wind kam“ in Kamenz. Besser kann man ein Schulhalbjahr nicht ausklingen lassen. Eine großartige neue Geschichte der Vogelhochzeit wurde aufgeführt. Uns Kindern hat es sehr gut gefallen.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Seiler für die Organisation der Karten, bei Frau Friedrich, die fahrtechnisch alles gemanagt hat und besonders beim Heimatverein Weißig für den bereitgestellten Bus.

Unser Milchprojekt am 19.12.2023

Frau Sattler besuchte unsere Schule an diesem Tag. Sie arbeitet bei Sachsenmilch in Leppersdorf.

In einem Film wurde uns zunächst gezeigt, was mit der Milch ab der Zulieferung im Werk passiert. Wir sahen genau welche Schritte notwendig sind, um Käse, Joghurt, Butter…. herzustellen. Die Butter haben wir sogar selber hergestellt und mit frischem Brot verkostet. Zum Schluss konnten wir jede Menge Sorten Joghurt verkosten.

Es hat uns allen jede Menge Wissen vermittelt und  sehr viel Spaß gemacht .

Nehmen wärmt die Hand – Geben wärmt das Herz

Traditionell beteiligen sich die Christlichen Schulen Oßling an der Päckchenaktion zugunsten eines Kinderheimes in Tschechien und Bulgarien, die vom Verein St. Filomena organisiert wird.
Am 30.11.23 war es soweit. Die liebevoll gepackten Geschenke wurden abgeholt und treten nun ihre Reise an. Unsere Grundschüler halfen fleißig beim Tragen der Pakete und so war der Transporter schnell beladen. Wir freuen uns wenn Kinder, denen es nicht so gut geht, auch ein frohes Weihnachtsfest haben dürfen und wir einen kleinen Beitrag dazu geleistet haben.
Ein riesengroßes Dankeschön allen „Weihnachtswichteln“, die sich an der Aktion beteiligt haben.

Daniela Jawinski

Kleine Schule – großes Fest

Schuljahresbeginn heißt an den Christlichen Schulen Oßling auch immer SCHULFEST.
Kaum war das Festzelt vom Schulanfang abgebaut, wurde ein noch größeres Zelt für unser alljährliches Schulfest auf dem Schulhof aufgebaut.
Und am Samstag, dem 02.09.23, war es dann soweit. Pünktlich um 15.00 Uhr eröffnete der Geschäftsführer, Herr Nitzsche, mit einer kleinen Ansprache das Schulfest. Frau Ballenthin, unsere Religionslehrerin, hielt eine kurze Andacht und dann startete das Programm unserer Schüler. Vielen Dank an die kleinen Künstler und an Frau Sachs, die das Programm gestaltete.
Die Klassen 7a/b und 8 hatten für reichlich Kuchen gesorgt und so konnten alle Wünsche an der Kaffeetafel erfüllt werden. Herzlichen Dank allen fleißigen Bäckerinnen und Bäckern.
Der nächste Höhepunkt ließ nicht lange auf sich warten. Schüler, Eltern, Großeltern und Lehrer zogen Richtung Sportplatz in Erwartung des Sponsorenlaufes.
Alle unsre Schüler gaben ihr Bestes und wurden dabei aus voller Kraft angefeuert.
Ein großes Dankeschön an Frau Timm, unsere Hauptsportlehrerin, die diesen Lauf perfekt organisierte. Auch ehemalige Schüler unserer Schule fanden sich als Helfer auf dem Sportplatz ein. Das freut uns jedes Jahr sehr.
Nach dem Lauf waren auf dem Schulhof schon 2 Grillstationen bereit und jeder konnte sich stärken. Zur Auswertung des Sponsorenlaufes war das Festzelt wieder bis auf den letzten Platz gefüllt und stolz nahmen alle Sportler ihre Medaillen entgegen.
Ein Laternenumzug mit dem Spielmannszug Bluno rundete das Fest für unsere kleinsten Schüler ab.
Für mich als Lehrerin dieser Schule sind die Gespräche mit den Eltern meiner Schüler und vor allem mit den ehemaligen Schülern unserer Schule das Schönste am Schulfest. Es sind jedes Jahr unverhoffte und wunderbare Momente dabei.

Ich möchte an dieser Stelle allen Mitarbeitern danken, die oft „unsichtbar“ hinter den Kulissen fleißig zum Gelingen des Schulfestes beitrugen.

Daniela Jawinski

Ein heißer Start ins neue Schuljahr

Traditionell beginnt das Schuljahr an den Christlichen Schule Oßling mit einem Gottesdienst am Sonntagnachmittag.
Auch in diesem Sonntag, dem 20.08.23, war die Kirche wieder bis auf den letzten Platz besetzt, und das trotz der tropischen Temperaturen vor und in der Kirche. Diakon Vogel aus Hoyerswerda feierte zum ersten Mal mit uns diesen besonderen Gottesdienst. Herzlichen Dank an dieser Stelle dafür.
Er begrüßte Schüler, Eltern, Großeltern und die Angestellten des Christlichen Schulhauses und er fand in seiner Predigt die richtigen Worte zur Einstimmung auf das neue Schuljahr.
Dann wurde es sehr feierlich, denn unsere Schüler der Klassen 1a, 1b und 5 betraten den Altarraum und bekamen eine Kerze mit ihrem Namen und wurden von Diakon Vogel gesegnet. Ein bewegender Moment für alle anwesenden Gäste.
Mit den Fürbitten und dem Auszug unserer neuen Schüler und ihren Klassenlehrerinnen endete der Gottesdienst.
Nun kann es beginnen – das Schuljahr 2023/24!
Im Namen der Geschäftsleitung wünsche ich allen unseren Schülern, besonders aber den Zehntklässlern, große Erfolge beim Lernen und die Kraft zum Durchhalten, falls mal nicht alles so gut läuft.

Daniela Jawinski

Ein heißer Start ins neue Schuljahr

Gelungener Abschluss unseres Schuljahres 2022/2023

Unsere letzte Schulwoche in dem Schuljahr 2022/2023 wird noch lange in den Gedächtnissen unserer Schüler bleiben. Für die Kinder gab es jeden Tag ein Highlight, welches die Kinderaugen strahlen lassen haben.

Wir starteten mit unseren schuleigenen Bussen ins Freibad nach Burkau. Bei Sonnenschein und guter Laune genossen wir die Abkühlung im Wasser und tobten uns auf der großen Wiese mit kleinen Spielen aus. Das hat uns ganz viel Spaß gemacht. Gestärkt haben wir uns mit Eis und leckeren Pommes.

Am Mittwoch fand unsere alljährliche Sternwanderung der gesamten Grund - und Mittelschule statt. Jede Klasse ging mit der Klassenlehrerin und Horterzieherin auf Wanderschaft. Wir erkundeten die Gegend und stießen auf tolle Stationen. Auf unseren Schulhof wartete schon ein leckeres Eis vom „Eis Uli“ aus Hoyerswerda und traditionell Nudeln. Das war sehr lecker.  Die größte Überraschung war eine Schaumparty, die von unserem Fahrer Herr Wichmann organisiert wurde. Das war sehr aufregend und hat uns mega viel Spaß gemacht!

Der letzte Schultag wird uns ewig in Erinnerung bleiben. Nach unserer Morgenandacht gab es ein kleines Abschiedsprogramm für unsere 4. Klasse von unserem Ganztagsangebot „Kinderchor“ unter der Leitung von Frau Sachs. Das habt ihr alle ganz toll gemacht! Vielen Dank dafür! Dann ging es raus vor die Kirche, wo Frau Seiler ein kleines Tanzprogramm mit unseren Schülern veranstaltet hat. Das war spitze!

Nach der Zeugnisausgabe fand unser Schuljahresabschlussgottesdienst statt. Dieser wurde von Diakon Vogel durchgeführt.

Wir sangen schöne Lieder und erinnerten uns an das schöne und aufregende Schuljahr zurück. Alle Schüler haben tolle Leistungen erbracht, wir sind alle mega stolz auf euch.

Das gesamte Erzieherteam und Lehrerteam wünscht unserer Abschlussklasse alles Gute auf ihren weiteren Weg und allen Klassen schöne und erholsame Ferien.

Kindertag

Am 01. Juni blickten wir in strahlende Kinderaugen, denn es war Kindertag.

Unsere Christliche Grundschule plant und organisiert für die Schüler immer ein tolles Programm zum Kindertag. Es wird gelacht, gespielt und gefeiert. Bei tollem Wetter nutzten wir unseren Schulhof. Dieses Jahr hatten wir verschiedene Stationen, wo die Kinder frei entscheiden konnten, was sie gerne machen möchten. Unsere Stationen waren: Eierlaufen, Sackhüpfen, Drei - Bein - Rennen, Büchsen werfen und vieles mehr.

 

Einen großes Highlight war der Besuch von der Holzwerkstatt Knopfs aus Kamenz, die mit den Kindern kreativ gebastelt hat.

 

Gestärkt wurde sich mit einer frischen Kinderbowle, die sehr lecker war.

Es war ein toller Tag, der den Kindern, sowie den Erziehern und Lehrern in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank für die Planung und Organisation an Frau Wunderlich und Frau Fischer.

Sportfest 2023

Am 04.05.2023 fand unser alljährliches Sportfest in der Christlichen Grundschule statt. Mit guter Laune und Sonnenschein starteten alle 4 Klassen gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin und Horterzieherin in verschiedene Disziplinen. Diese waren: Weitsprung, Weitwurf, 50m Sprint und den 800m Lauf. Jedes Kind zeigte seinen sportlichen Ehrgeiz und wurde von allen anderen durch Beifall kräftig unterstützt.

Es war ein aufregender und lustiger Tag für alle Beteiligten. Ein großer Dank geht an unsere Sportlehrerin Frau Kahle, die unser Sportfest organisiert hat, sowie unseren Erziehern, Lehrern und technischen Kräfte die diesen Tag unvergesslich gemacht haben.

Höhepunkte

Hurra Hurra die Herbstferien waren da.

So schnell vergehen die ersten Schulwochen und die Entspannungszeit beginnt im Hort. Unsere 1. Ferienwoche begann mit einer Waldrallye im Oßlinger Wald. Die Kinder meisterten im Team 12 lustige und spannende Aufgaben.

Der Anfang der zweiten Herbstferienwoche

Mit guter Laune und viel Motivation starteten die Kinder in die zweite Ferienwoche.

Ferien

2te Woche

Die Mini- Playback- Show und ein ausgiebiger Wandertag war ein schöner Ausklang der zweiten Ferienwoche.

Unsere Klassen

Klasse 1

Klassenfoto Klasse 1

Klasse 2

Klassenfoto Klasse 2

Klasse 3

Klassenfoto Klasse 3

Klasse 4

Klassenfoto Klasse 4

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen