Unser Schulfest

Kaum war die erste Schulwoche geschafft, da wurde auf dem Schulhof der Christlichen Schulen Oßling ein großes Festzelt für das diesjährige Schulfest aufgebaut.
Am Samstag, dem 11.09.21, begrüßte der Geschäftsführer, Herr Nitzsche, alle Anwesenden und Pfarrer Nicolaus eröffnete das Fest mit einer kleinen Andacht.
Danach zogen die Cowboys in das Festzelt ein. Unter dem Motto „Der wilde, wilde Osten…“ hatte Frau Stein mit den Schülern ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Musik, Akrobatik, Linedance und Hundedressur waren zu bewundern.
Herzlichen Dank an alle kleinen und großen und tierischen Künstler. Begleitet wurde das Spektakel von einer Band, in der Väter unserer Schüler spielten.
Bei Kaffee und Kuchen kamen wunderbare Gespräche zustande und trotz Regens war die Stimmung ausgelassen.
Der Höhepunkt des Schulfestes ist stets der Sponsorenlauf auf dem Sportplatz. Von der 1. bis zur 10.Klasse gaben wirklich alle Schüler ihr Bestes. Auch die Sonne hatte inzwischen den Kampf gegen die Regenwolken gewonnen. Welch ein Glück für alle Läufer, ihre Eltern und Großeltern. Die Stimmung am Sportplatz war hervorragend.
Auf dem Schulhof war indes an alle gedacht. Es gab eine große Hüpfburg, Frau Pruski verwandelte die Kleinen beim Schminken in zauberhafte Fabelwesen und für das leibliche Wohl war dank vieler fleißiger Helfer bestens gesorgt. Ganz lieben Dank an alle!
Eigentlich ist dieses Schulfest in jedem Jahr auch ein großes Klassentreffen aller ehemaligen Schüler dieser Schule. Beeindruckend ist es, zu sehen, was aus jedem Einzelnen geworden ist.
Das sind wirklich immer schöne Begegnungen.
Mein letztes Dankeschön geht an die Schüler der 10.Klassen, die das Zelt auf- und abbauten, Tische dekorierten, im Getränkewagen arbeiteten und kellnerten.

Daniela Jawinski

Es geht wieder los!

Es liegen immer etwas Nervosität und Aufregung in der Luft, wenn in Oßling das neue Schuljahr mit einem festlichen Gottesdienst am Sonntag eröffnet wird.
Die Kirche war bis unter das Dach gefüllt mit Schülern, Eltern, Großeltern, Lehrern und Angestellten der Christlichen Schulen Oßling.
Feierlich zogen, von Orgelklängen begleitet, die 1.Klasse und die neue 5.Klasse in die Kirche ein. Es sind die ersten beiden Klassen unserer Schule, die die neuen, schicken Schuluniformen tragen.
Pfarrer Nicolaus begrüßte alle Anwesenden und jeder Schüler wurde aufgerufen und bekam seine Kerze. Die neuen Schüler und auch Lehrer und Angestellte ließen sich von unserem Pfarrer segnen.
In seiner Predigt ging Pfarrer Nicolaus auf lebenslanges Lernen und Lehren ein.
Er bezog dabei die Schüler, deren Eltern und auch uns Lehrer mit ein.
Mit Orgelmusik wurde auch der Auszug der Schüler begleitet und ab morgen beginnt für uns alle dann wieder der Schulalltag.
Ich freue mich darauf und wünsche allen unseren Schülern ein erfolgreiches Schuljahr 2021/22!

Daniela Jawinski

Die Kinder haben abgestimmt

Aus dem Altpapiererlös der Grundschule wurden neue Spielmaterialien gekauft, über die die Kinder im Vorfeld abstimmen konnten. Entschieden wurde sich für einen Sitzkreisel und ein Klettdartspiel. Die Kinder konnten es kaum erwarten, die neuen Spielsachen auszuprobieren.

Einen großen Dank möchten wir außerdem an Familie Steinert aussprechen, die uns eine Balancierschnecke geschenkt haben. Sie kam bei den Kindern super an.

Schulanmeldung Klasse 1 Schuljahr 2022/23

Sehr geehrte Eltern der kommenden 1. Klasse 2022/23 an unserer  Christlichen Grundschule,

um eventuellen Irritationen vorzubeugen, geben wir Ihnen nachfolgende gesetzliche Regelungen für die Anmeldung Ihres Kindes zur Information:

  • Eltern sind verpflichtet, zunächst  ihre Kinder  an einer Grundschule in öffentlicher (staatlicher) Trägerschaft anzumelden.
  • Danach wird Ihnen von der staatlichen Schule der Termin der Schuluntersuchung gegeben, welchen Sie auch bitte wahrnehmen.
  • Gleichzeitig können Sie Ihr Kind bei uns anmelden, obwohl Sie es bei der staatlichen Schule ebenfalls angemeldet haben, da unsere Schule an keinen Schulbezirk gebunden ist.

 

  • Mit Vorlage der Schuluntersuchung und nach Abschluß des Schulvertrages Ende November / Anfang Dezember 2021 mit Ihnen teilen wir  der Schulaufsichtsbehörde mit,  welche Schüler an unserer  Schule  zu Schuljahresbeginn aufgenommen werden.

Nach diesen Schritten steht einem fröhlichen Schuleingang am Sonnabend, den 27. August 2022 um 14.00 Uhr unter unseren vier schattenspendenden Kastanienbäumen nichts mehr im Weg.

 

Henry Nitzsche

Geschäftsführer

zum Ausdrucken

Klick: Anmeldeformular hier

Höhepunkte

Sommerferienspiele 1&2 Woche 2021

Unser erster Ferientag begann mit einer Buchlesung von Frau Sygusch. Auch das Basteln kam bei uns nicht zu kurz. Es wurden Lesezeichen aus Filz und getrockneten Blumen hergestellt, sowie die Deko für den Raum der ersten Klasse. Ein Besuch bei Eis- Uli in Hoyerswerda krönte die erste Woche.

Der Anfang der zweiten Woche startete mit Entspannung/ Yogastunde. Mit großer Begeisterung würde Kräuteröl und Kräutersalz hergestellt.

 

Frau Tetzlaff und Frau Kulka-Bartnitzek

Jugendfarm_2019

Zu Besuch auf der Jugendfarm in Hoyerswerda. Ein schöner Tag ..

Ferien

2te Woche

Die Mini- Playback- Show und ein ausgiebiger Wandertag war ein schöner Ausklang der zweiten Ferienwoche.

Unsere Klassen

Klasse 1

Klassenfoto 1te

Klasse 2

Klassenfoto 2te

Klasse 3

Klassenfoto 3te

Klasse 4

Klassenfoto 4te

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen