Informationen zur Schulschließung

Ab dem 26. April 2021 müssen die Schulen im Landkreis Bautzen schließen und in den Distanzunterricht wechseln, dazu ein Elternbrief des Kultusministers.

Ausgenommen davon ist die Klasse 4.

Eine Notbetreuung wird sichergestellt.

Unter den nachfolgenden Links finden Sie die Formulare für:

berechtigte Personen

Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung

 

Corona-Schutzmaßnahmen nach den Osterferien

Gemäß der Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 29. 03. 2021 gilt Folgendes:

Die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler zwei Mal wöchentlich

Diese Testpflicht kann erfüllt werden durch:

  1. Selbsttest in der Schule (Elterneinwilligung erforderlich, eine Vorlage finden Sie hier)
  2. Vorlage eines Nachweises über einen Antigen-Schnelltest mit negativem Ergebnis - nicht älter als 3 Tage
  3. Vorlage einer Selbstauskunft über einen Selbsttest mit negativem Ergebnis nach folgendem Muster - nicht älter als 3 Tage

Schulbesuchspflicht aufgehoben

Es ist für alle Schülerinnen und Schüler möglich, durch die Erziehungsberechtigten vom Unterricht abgemeldet zu werden. Die Abmeldung muss durch Belange des Infektionsschutzes motiviert sein; ein etwaiges Ab-und Anmelden für einzelne Wochentage kommt nicht in Betracht. Die Kinder oder Jugendlichen können dann die Lernzeit zuhause verbringen und werden mit Lernaufgaben versorgt. Mit einer vollumfänglichen Betreuung der Schülerinnen und Schüler durch Lehrkräfte, wie im Präsenzunterricht, kann allerdings nicht gerechnet werden.

Zutritt zur Schule nur mit negativem Testergebnis

Fortan können Schulen von Personen nur betreten werden, wenn sie durch eine ärztliche Bescheinigung oder durch einen Test auf das Coronavirus nachweisen können, dass keine Infektion besteht. Dieser darf nicht älter als drei Tage sein.

„Einfach weggeworfen“...

... Was sich hinter diesem Titel verbirgt?

Am letzten Schultag vor den Ferien wurde eine Osterüberraschung organisiert, die nichts mit dem Osterhasen zu tun hatte. Herr Funke, ein talentierter Puppenspieler, besuchte und verwandelte den Speiseraum in ein Puppentheater.

„Einfach weggeworfen“ hieß das Stück, das er aufführte. Die Geschichte begann mit einem Flohmarkt, an dem verschiedene Menschen innehielten und faszinierende Gegenstände entdeckten, die Kindheitsträume in ihnen erweckten. Sie konnten sich nicht vorstellen, dass jemand diese Dinge einfach weggeworfen hat.

Danach wurde diese Kulisse zu dem Kinderzimmer des Bübchens, dessen liebstes Spielzeug der Kasperle war – bis zu seinem Geburtstag. Dann wurde es ihm zu langweilig mit ihm. Er wünschte sich viele und neue Spielsachen. Dem Kasperle schenkte er keine Beachtung mehr und warf ihn einfach weg. Es dauerte nicht lang, bis das Bübchen den Gefallen an den neuen Spielsachen verlor. Nichts konnte das Kasperle ersetzen. Er bereute seine Entscheidung, das Kasperle einfach zu entsorgen. Wie die Geschichte weiter ging und ob das Bübchen das Kasperle jemals wiedergesehen hat, wurde auf eine lustige, abwechslungsreiche Art erzählt. Wir wollen aber nicht zu viel verraten, vielleicht schauen Sie sich das Stück ja auch noch an.

Die Kinder freuten sich sehr über diese gelungene Überraschung. Es war eine wunderschöne Abwechslung zum Corona- Alltag.

An dieser Stelle sei ein großer Dank an das Puppentheater Funke ausgesprochen, aber auch an Familie Angermann, die uns das Puppenspiel gesponsort haben.

Julia Sachs, im Namen aller Grundschulkinder- und Lehrer.

Jagdhörner im Gottesdienst

An den Christlichen Schulen Oßling findet an jedem Mittwoch in der 5.Stunde der Schulgottesdienst statt, in dem wir alle normalerweise von Orgelklängen in der Kirche empfangen werden.
Am heutigen Tag war alles ein wenig anders, denn wir wurden von der Jagdhorngruppe „Am Elsterwald“ und der Jagdhornbläsergruppe Geierswalde begrüßt.
Diakon Vogel aus Hoyerswerda feierte mit uns heute die Hubertusmesse, ausnahmsweise nicht im Wald sondern in der Kirche zu Oßling.
Wir wurden mit der Geschichte des heiligen Hubertus vertraut gemacht und bekamen wunderbare Stücke auf den Fürst-Pless-Hörnern und den Parforcehörnern vorgetragen.
Diakon Vogel erinnerte uns daran, sorgsam mit der Natur umzugehen und jedes Geschöpf zu achten.
Auf dem Weg zurück in die Schule erfreute uns der Klang der Hörner, denn alle Bläser hatten sich auf dem Kirchhof aufgestellt und begleiteten uns musikalisch in die Mittagspause.
Herzlichen Dank an alle Musiker und natürlich an Diakon Vogel.

Im Namen aller Schüler und Angestellten der Christlichen Schulen Oßling.
Daniela Jawinski

 

Schulanmeldung Klasse 1 Schuljahr 2021/22

Sehr geehrte Eltern der kommenden 1. Klasse 2021/22 an unserer  Christlichen Grundschule,

um eventuellen Irritationen vorzubeugen, geben wir Ihnen nachfolgende gesetzliche Regelungen für die Anmeldung Ihres Kindes zur Information:

  • Eltern sind verpflichtet, zunächst  ihre Kinder  an einer Grundschule in öffentlicher (staatlicher) Trägerschaft anzumelden.
  • Danach wird Ihnen von der staatlichen Schule der Termin der Schuluntersuchung gegeben, welchen Sie auch bitte wahrnehmen.
  • Gleichzeitig können Sie Ihr Kind bei uns anmelden, obwohl Sie es bei der staatlichen Schule ebenfalls angemeldet haben, da unsere Schule an keinen Schulbezirk gebunden ist.

 

  • Mit Vorlage der Schuluntersuchung und nach Abschluß des Schulvertrages Ende November / Anfang Dezember 2020 mit Ihnen teilen wir  der Schulaufsichtsbehörde mit,  welche Schüler an unserer  Schule  zu Schuljahresbeginn aufgenommen werden.

Nach diesen Schritten steht einem fröhlichen Schuleingang am Sonnabend, den 04. September 2021 um 14.00 Uhr unter unseren vier schattenspendenden Kastanienbäumen nichts mehr im Weg.

 

Henry Nitzsche

Vorsitzender

zum Ausdrucken

Klick: Anmeldeformular hier

Höhepunkte

10 Jahre Evangelische Mittelschule Oßling

Es war wieder einmal ein herrliches Fest!
Am 26.08.17 feierte die Evangelische Mittelschule Oßling ihr traditionelles Schulfest und es gab gleich mehrere gute Gründe zum Feiern. ...

Jugendfarm_2019

Zu Besuch auf der Jugendfarm in Hoyerswerda. Ein schöner Tag ..

Frohe

Weihnacht

Unsere Klassen

Klasse 1

Klassenfoto 1te

Klasse 2

Klassenfoto 2te

Klasse 3

Klassenfoto 3te

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen